HAUS KRENNMAYER WEBER

Aufgabe beim Haus Krennmayer Weber war es, bei der Erweiterung in die Struktur des bestehenden Objektes so wenig als möglich einzugreifen, das Gebäude auf den neuesten Stand der Technik zu bringen und für beide Familien eigenständige Lebensräume zu schaffen.
Durch die geschickte Positionierung des farblich akzentuierten neuen Baukörpers  an der Nordseite wurde die Verknüpfung des Stiegenhauses mit dem Keller für die Benutzer gegeben und die gewünschte Wohnflächenerweiterung erreicht.
Im Erdgeschoß entstand  durch das Herausnehmen mehrerer Wände ein Wohnraum mit Loft- Charakter sowie ein  zusätzliches Kinderzimmer, auch das Dachgeschoß erhielt nunmehr einen Zugewinn an Lebensqualität durch Erkerzimmer und Terrasse.
Dieser Zubau zeigt ein gelungenes Beispiel für die Machbarkeit, bestehende Architektur in neuen Formen weiterzuentwickeln und damit Lebensbereiche für mehrere Generationen unter einem Dach zu schaffen.
Standort:

NÖ, Kottingbrunn

Grundstücksgröße:

800m2

Wohnfläche Neu:

EG 22m2

OG 8m2Terrasse 12m2

Bauweise:

Massivholzkonstruktion

Heizwärmebedarf:

41 KWh/m2a

Heizsystem:

Einzelofen mit Zentralheizung

Bauzeit:

8 Wochen

Fertigstellung:

2008

Krennmayer8